0221 78968330

Frag SL

Versicherungssteuerreform

Am 10.12.2020 trat das Gesetz zur Modernisierung des Versicherungssteuergesetz in Kraft. Mit dieser Gesetzesreform verfolgt die Bundesregierung das Ziel von klaren Regelungen, um im Bereich der Versicherungssteuer, gerade bei international agierenden Unternehmen, mehr Rechtssicherheit zu erreichen. Mit der Reform wurden Änderungen des deutschen Versicherungssteuergesetzes eingeführt, wobei wir die relevantesten Änderungen zusammenfassen: Sofern Betriebsstätten in Drittländern außerhalb des europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) auch der deutschen Versicherungssteuer unterliegen, wird die Steuerabgabe im Drittland abgeführt. Um eine doppelte Besteuerung in Deutschland und im Drittland zu vermeiden, passen derzeit die Versicherungsunternehmen die Abgabe der Versicherungssteuer den gesetzlichen Vorgaben an und werden bei Versicherungen in Drittländern auf eine Erhebung der Versicherungssteuer in Deutschland verzichten.

Beitragsbemessungsgrenze sinkt 2022

Beitragsbemessungsgrenze sinkt 2022

Erstmals seit der Wiedervereinigung sinkt die Bezugsgröße in der Sozialversicherung.

Mit der Bezugsgröße ändern sich auch die davon abhängigen Beitragsbemessungsgrenzen (BBG). Was das für bestehende Betriebsrenten bedeutet, erklären wir hier. Spoiler: Alles halb so schlimm.

Scheidung und Trennungsvereinbarung

Scheidung und Trennungsvereinbarung

Auch bei der Trennung „im Guten“ kann es unliebsame Überraschungen geben. Ein Fall aus der Praxis.

Das ist passiert: Die Eheleute haben sich geeinigt und den Zugewinn- und Versorgungsausgleich vorgerichtlich geregelt. Das ist oft gewünscht, um die Gerichtskosten zu senken.

In der notariellen Urkunde ist u. a. niedergelegt, dass die bestehende Anwartschaft auf Betriebsrente über eine Unterstützungskasse intern, also innerhalb der Kasse geteilt werden soll. Soweit die Theorie. Und jetzt die Praxis:

Unterschätzte Gefahr Cyberkriminalität -  Der 100-Milliarden-Euro-Deal

Unterschätzte Gefahr Cyberkriminalität - Der 100-Milliarden-Euro-Deal

Es kann sich jederzeit und überall ereignen: Im Büro erhält ein Mitarbeiter eine Bewerbungs-E-Mail mit Anhang. Der Mitarbeiter öffnet den Anhang. Wenige Sekunden später beginnt ein Albtraum für jeden Unternehmer: ein Schadprogramm breitet sich im IT-System aus. Dateien und Daten sind nicht mehr aufrufbar, Prozesse werden blockiert, Maschinen machen sich selbstständig, der Wirtschaftsbetrieb ist massiv gestört oder muss unterbrochen werden – und obendrauf kommt Tage später eine extrem hohe Lösegeldforderung. Cyberkriminalität als Horrorszenario!

Krankenkasse und Zusatzbeiträge. Was tun?

Krankenkasse und Zusatzbeiträge. Was tun?

Nicht nur wegen Corona. Die gesetzlichen Krankenkassen erhöhen die Zusatzbeiträge

Die meisten gesetzlich Krankenversicherten haben bereits oder werden in Kürze unangenehme Post erhalten. In diesem Jahr erhöhen fast alle gesetzlichen Kassen die Zusatzbeiträge. Davon sind nicht nur Arbeitnehmer betroffen, da seit 2019 auch die Zusatzbeiträge paritätisch mit den Arbeitgebern finanziert werden.

GmbH-Gesellschafter – Falle Sozialversicherung

GmbH-Gesellschafter – Falle Sozialversicherung

Ein konkreter Fall: Ein beteiligter Geschäftsführer, privat krankenversichert, soll nach Feststellung der SV-Außenprüfung für etliche Jahre rückwirkend Renten und gesetzliche Krankenversicherungsbeiträge zahlen. In Summe fast 140.000 €. Wie kann das passieren?

Pensionskassen werden beitragspflichtig beim PSV

Pensionskassen werden beitragspflichtig beim PSV

Seit längerem schon sind Pensionskassen in schwerem Fahrwasser. Zunehmende Probleme und einige Sanierungsfälle in der jüngeren Vergangenheit haben den Gesetzgeber auf den Plan gerufen.

Corona – Berufs­un­fähig­keits­ver­sicherung jetzt schnell abschließen.

Corona – Berufs­un­fähig­keits­ver­sicherung jetzt schnell abschließen.

Erste Versicherer mit Einschränkungen wegen Corona. Corona ist neu und in vielerlei Hinsicht unbekannt und damit unkalkulierbar.

Corona und betriebliche Versicherungen: Häufige Fragen der Mandantschaft an Steuerberater

Corona und betriebliche Versicherungen: Häufige Fragen der Mandantschaft an Steuerberater

Von der Corona Krise sind alle Unternehmen früher oder später mehr oder weniger betroffen.

CHARTA
Ihr Zertifizierungspartner für Handwerk und Mittelstand
Bundesverband Freier Sachverständiger e.V.

SL-Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie kostenlos über Neuigkeiten bei der SL Gruppe und gibt Ihnen nützliche Tipps rund ums Versichern und Geld sparen. Tragen Sie einfach Ihre Daten ein und Sie erhalten ab sofort unseren Newsletter.