Schadenanzeige Privathaftpflicht
Bitte die mit * markierten Felder ausfüllen

Wir weisen darauf hin, dass bewusst unwahre oder unvollständige Angaben zum Verlust des Anspruches auf Versicherungsschutz führen können, auch wenn dem Versicherer durch diese Angaben kein Nachteil entsteht.

Angaben über Versicherungsnehmer

Geschädigter / Anspruchsteller

Schaden / Ansprüche

Für eine weitere zügige Bearbeitung des Schadens werden zunächst folgende Unterlagen zwingend benötigt:

  1. Kostenvoranschläge
  2. Schadenfotos
  3. evtl. polizeiliche Anzeige
  4. evtl. Angaben zu Zeugen
Bitte beachten
Bitte bewahren Sie die beschädigten Gegenstände auf, da es sein kann, dass der Versicherer diese zu einem späteren Zeitpunkt durch einen Sachverständigen begutachten lässt.
Bei Fragen bitte anrufen
Zur Abstimmung, ob der Schaden begutachtet werden soll, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.
Keine Datei(en) ausgewählt
Folgende Dateiformate werden unterstützt: jpg, jpeg, png, gif, pdf und txt. Sie können mehrere Dateien gleichzeitig hochladen. Die Maximalgröße beträgt 20 Megabyte.

Verhalten im Schadenfall

Unternehmen Sie alles Notwendige, um größere Schäden zu vermeiden. Bewahren Sie die Ruhe und leiten Sie Rettungsmaßnahmen sofort ein. Bitte melden Sie unverzüglich den Schaden an uns, damit wir den Versicherer informieren und gegebenenfalls einen Sachverständigen einschalten können.

Verändern Sie die Schadenstelle - mit Ausnahme von erforderlichen Schadenminderungsmaßnahmen - nicht und beginnen Sie erst mit den Aufräumungsarbeiten, wenn der Versicherer und/oder die Polizei den Schadenort freigegeben haben.

Erstellen Sie Fotos vom Schadenbereich und einen Schadenbericht über Art, Hergang und Ursache des Schadens unter Angabe der ungefähren Schadenhöhe (unverbindlich).